Startseite Was wir fördern Unser Verein Spenden und Fördern Links Impressum Kontakt

Was wir fördern:



Themen:
Nach Jahren
Kirche
Gemeindeheim
Messe
Kontaktstelle
Ehrenamt
Gemeindeleben
Soziales Netzwerk


Gemeindeleben

G E M E I N D E F E S T   2 0 1 2 

Ein besonderes Motto lässt sich die Herz Jesu-Gemeinde jedes Jahr für ihr Fest einfallen. Diesmal stand das persönliche „Kennenlernen“ im Vordergrund. Alle Gäste wurden eingeladen, sich ein Namensschild zu gestalten, damit sich möglichst alle mit Namen ansprechen können.
Alle Gäste, die ein Namensschild trugen, konnten wertvolle Preise gewinnen - denn das Namenschild war gleichzeitig ein Los für das Gewinnspiel


 


Nach oben

S I L B E R N E R   P R I E S T E R J U B I L Ä U M   P A S T O R   M O L I T O R 

„Ein Stück vom Himmel zeigen“ Dieses Zitat aus der Predigt von Regens Jürgen Schmidt in einem bewegenden Gottesdienst am Morgen des Fronleichnamstages bezog sich zunächst auf das astronomische Jahrhundertereignis der Venuspassage vor der Sonne am Vortag, dann übertrug er es trefflich auf das Fronleichnamsfest.
Doch in diesem Jahr geschah dies alles mit einem ganz besonderen Einsatz, denn es war kein gewöhnlicher Fronleichnamstag, fiel er doch mit dem silbernen Priesterjubiläum von Pastor Ludger Molitor zusammen!
So ging die oben bereits erwähnte Predigt im weiteren Verlauf dann auch mehr und mehr in eine ausgesprochen gelungene Form von Laudatio über. Mehr davon gab es bei der an die Prozession anschließende Feier im Gemeindeheim. Die Plätze reichten kaum aus, alle Gratulantinnen und Gratulanten zu fassen und der Jubilar durfte sich von einer Welle von guten Wünschen getragen fühlen: Hohe Anerkennung für seine auf echte Seelsorge ausgerichtete Art und Weise, den priesterlichen Dienst auszuüben.


 


Nach oben

T A U F E R I N N E R U N G S F E I E R 

Zum ersten Mal haben wir in der Herz Jesu Gemeinde die Kinder, die im Jahr 2011 in unserer Kirche getauft worden sind, zu einer Tauferinnerungsfeier eingeladen. Natürlich sollten die Kinder in Begleitung ihrer Eltern, Patinnen, Paten und Großeltern kommen.

43 Familien waren eingeladen, 20 Familien haben die Einladung angenommen und wir konnten über 100 Personen im Gottesdienst und anschließend im Gemeindeheim begrüßen. Über diese Resonanz, und auch über die positiven Rückmeldungen der jungen Familien haben wir uns sehr gefreut. Alle haben zum Ausdruck gebracht, dass sie gerne weitere Einladungen bekommen möchten.
Im Gottesdienst wurde auch zwei der diesjährigen Kommunionkinder getauft.

Auch in den Folgejahren 2013 und 2014 haben wir dieses unterstützt.


 


Nach oben

F R E I S C H N E I D E R 

Zur Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Kräfte, welche am Wochenende die Grünflächen an der Kirche hegen und pflegen hat der Förderverein ein Freischneider angeschafft. Kolping-Burgaltendorf bekommt diesen in den Besitz und wird sich um diesen Freischneider kümmern.



Nach oben

R A S E N M Ä H E R   U N D   K E H R M A S C H I N E 

Zur Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Kräfte und der Hausmeister der Gemeinde Herz-Jesu wurde mit Mitteln des Fördervereines ein Aufsitzmäher für die gesamten Außenanlagen des Gemeindeheimes und der Kirche durch den Förderverein angeschafft. Zugleich kann an diesem Aufsitzmäher ein Kehrgerät angebracht werden. So wird auch im Winter der Schneedienst einfacher.

2013 haben wir uns auch noch an einer Ergänzung der Kehreinrichtung beteiligt.


 


Nach oben

M O B I L E   L I C H T A N L A G E   F Ü R   D I E   G E M E I N D E 

Aus der Gemeinde kamen verschiedene Initiativen doch eine mobile Lichtanlage anzuschaffen. Angeschafft wurde dann eine mobile Lichtanlage mit LED Ausstattung. Deren Vorteil ist der geringe Stromverbrauch, welcher auch einen Anschluss an eine normale Steckdose erlaubt. Zudem können über ein Steuerpult die Farben des Lichtes verändert werden. So wurde diese mobile Lichtanlage in 2010 bereits genutzt
- für die stimmungsvolle Ausleuchtung des Kirchenraumes während der Firmung
- für das Gemeindefest
- für Einzelveranstaltungen im Gemeindesaal (Theater und Konzerte)


 


Nach oben



Nach oben



Nach oben